Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Kita Adolph Kolping in Hermeskeil

  • Allgemeines
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Projekte/Beiträge

Kontaktdaten

Standortleiterin Katja Ludes
Adolf-Kolping-Straße 3
54411 Hermeskeil
Fon 06503 7672 │ Fax 06503 921891
adolph-kolping-hermeskeil(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Öffnungszeiten

07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
(Ganztags- und Teilzeitbetreuung möglich!)


Nähere Informationen zur Einrichtung

Anzahl der Gruppen: 3
Plätze gesamt: 65
Alter der betreuten Kinder: 0 Jahre bis Schuleintritt

 

Foto der Einrichtung

Leben und Glauben

Gott liebt alle Menschen und sein Sohn Jesus Ist uns Vorbild in unserem täglichen Miteinander. Als Boten geben wir diese Liebe weiter und machen sie für die Kinder im Alltag erfahrbar. Unser christlicher Glaube verbindet uns zu einer Gemeinschaft, in der wir alle Menschen willkommen heißen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe und ihrem sozialen Status.

 

Kinder

Wir schaffen eine Atmosphäre, in der alle Kinder Wertschätzung, Angenommensein und gegenseitige Achtung erleben. Wir schaffen Anlässe in denen sich die Persönlichkeit entfalten kann. Das ist die Basis für gutes Miteinander. Wir nehmen die Entwicklung jedes einzelnen Kindes in den Blick und unterstützen es in seinem Lern- und Bildungsweg.

 

Eltern

Mit den Eltern gehen wir vertrauensvoll und partnerschaftlich unseren Weg. Wir unterstützen und begleiten Eltern in ihrem Erziehungskompetenzen und bauen so Brücken zwischen Elternhaus und Kindertagesstätte.

Pädagogischer Ansatz/Schwerpunkt

  • Interkulturelle Arbeit
  • Situationsorientierte Arbeit
  • Familienkita seit 2011 (mit Begegnungs- und Unterstützungsangeboten)
  • erweitertes Sprachförderangebot
  • Gruppenübergreifende Arbeit


Besonderheiten

  • gut ausgebautes Netzwerk, Arbeiten mit Kooperationspartnern
  • Vorschulprojekt: "wilde Kerle"
  • Interkulturelles Miteinander