Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Kita St. Martin in Ediger-Eller

  • Allgemeines
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten

Kontaktdaten

Standortleiterin Alexandra Batta-Büdenhölzer
Am Pfirsischgarten 41
56814 Ediger Eller
Fon 02675 1787 │ Fax 02675 9112155
st-martin-ediger-eller(at)kita-ggmbh-trier.de
 

 

Öffnungszeiten

07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
(Ganztags- und Teilzeitbetreuung möglich!)

 

Nähere Informationen zur Einrichtung

Anzahl der Gruppen: 2
Plätze gesamt: 30
Alter der betreuten Kinder: 1 Jahr bis Schuleintritt

 

Foto der Einrichtung

Nimm mir nicht die Steine aus dem Weg, sondern zeige mir wie ich sie überwinden kann.

(R. Zimmer)                  

 

Kinder

Wir eröffnen Kindern neue Lebens- und Erfahrungsräume. Kinder brauchen Raum für eine kindgemäße Entwicklung. Unsere Kita ist ein Ort, an dem Kinder so angenommen werden, wie sie sind und sich wohlfühlen.

Pädagogischer Ansatz/Schwerpunkt

  • gezielte Vorschularbeit nach  Erziehungs- und Bildungsempfehlungen RLP
  • enge Zusammenarbeit mit der Grundschule, verbunden mit einem Jahresprojekt der Vorschulkinder
  • situationsorientierte Projektarbeit
  • religiöse Orientierung am Kirchenjahr
  • Elternarbeit auf Augenhöhe
  • Bewegungserziehung: Wir gehen viel nach draußen, egal ob naturnahes Aussengelände, Spaziergang an der Mosel, durch das Dorf, oder den öffentlichen Spielplatz
  • Gemeinschaftsgefühl stärken durch verschiedene täglichen Aktionen u. a. Morgenkreis, Mittagessen, ...                                      


Besonderheiten

  • Wir nehmen Kinder ab 1 Jahr auf, mit Bezugserzieherin im Nestbereich.
  • Wir bieten verschiedene Projekte an, damit die Kinder ganzheitlich angesprochen werden.
  • Jeweils einmal im Monat findet statt: Koch- und Back AG "Hexenküche", A - H - Tag, gemeinsames Frühstück
  • Wir nehmen regen Anteil am Leben der Gemeinde: Seniorentage, Pfarrfest, ...
  • Individuelle Eingewöhnung nach dem Berliner Modell
  • Krabbelgruppe trifft sich einmal in der Woche in der Einrichtung