Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KiTa St. Peter und Paul in Auw

Gesamteinrichtung Bitburg (Bereich Nord)

  • Allgemeines
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten

Kontaktdaten

Standortleiterin Natalie Quetsch
Lindenweg 8
54597 Auw
Fon 06552 5414 │ Fax 06552 991371
st-peter-und-paul-auw(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Öffnungszeiten

07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
(Ganztags- und Teilzeitbetreuung möglich!)

 

Nähere Informationen zur Einrichtung

Anzahl der Gruppen: 2
Plätze gesamt: 50
Alter der betreuten Kinder: 2 Jahre bis Schuleintritt

 

Zuständige Gesamtleiterin

Martina Gorges
Hauptstraße 6 | 54634 Bitburg
Fon 06561 6046762 | Fax 06561 604128
bitburg-nord(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Förderverein

Förderverein KiTa St. Peter und Paul Auw e. V.
Michael Henkes | Lindenweg 8 | 54597 Auw
info(at)kita-auw.de

Kinder

Wir nehmen Kinder von Anfang an als eigenständige Persönlichkeiten wahr. Unsere Einrichtung ist ein Ort, die die besonderen Fähigkeiten der Kinder wahrnimmt und sie in ihrer individuellen Entwicklung begleitet, unterstützt und fördert.

 

Eltern

Eltern werden von uns als Experten für ihre Kinder anerkannt und wertgeschützt. Unser Ziel ist es, ein vertrauensvolles Verhältnis zu allen Eltern und Erziehungsberechtigten aufzubauen und so gemeinsam den Entwicklungs- und Lernprozess der Kinder zu begleiten und zu gestalten.

 

Mitarbeiter/innen

Die Mitarbeiterinnen begleiten und unterstützen die Kinder und ihre Familien in einem wichtigen Lebensabschnitt. Das Miteinander ist gekennzeichnet von gegenseitiger Wertschätzung, Solidarität und Offenheit.

 

Leben und Glauben

Wir versuchen, die Liebe Gottes und sein Ja zu den Menschen für die Kinder im täglichen Miteinander erfahrbar zu machen.

 

Zukunft

Das Team der Kindertagesstätte nimmt die gesellschaftlichen Veränderungen bewusst wahr und sichert und entwickelt die Qualität der Arbeit durch bedarfsorientierte Qualifizierungsmaßnahmen.

Pädagogischer Ansatz/Schwerpunkt

  • Wir arbeiten nach dem Situationsorientierten Ansatz.
  • Die Partizipation der Kinder sowie die Durchführung regelmäßiger Kinderkonferenzen ist uns sehr wichtig.
  • Wir legen Wert auf eine gesunde Ernährung und auf ausreichend Bewegung.
  • Durchführung von religionspädagogischen Angeboten und Gottesdienstgestaltung
  • Differenzierte Gestaltung der Übergänge, U3 - Ü3, Kita - Grundschule
  • Pädagogische Angebote mit dem ausgebildeten KiTa-Hund „Benno“


Besonderheiten

  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern, themenbezogene Elternabende, Elternkaffee
  • Bezugserzieher/innen
  • Naturbezogene Angebote, Naturtage, Hochbeetprojekt