Gesamteinrichtung Mittelmosel

  • Kontaktdaten
  • Zugehörige Kitas
  • Das zeichnet uns aus...

Bereich Bernkastel

Gesamtleiter Karl Federmann
Alberostraße 10
54516 Wittlich-Bombogen
Fon 06571 148453 | Fax 06571 9561686
mittelmosel-bks(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereich Wittlich

Gesamtleiter Alfons Gemmel
Alberostraße 10
54516 Wittlich-Bombogen
Fon 06571 147970 | Fax 06571 148447
mittelmosel-wil(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereiche Bernkastel und Wittlich

Pädagogische Assistentin Elvira Herres
Alberostraße 10
54516 Wittlich-Bombogen
Fon 06571 148453 | Fax 06571 9561686
elvira.herres(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereiche Bernkastel und Wittlich

Mitarbeiterin Verwaltung Kathrin Becker
Alberostraße 10
54516 Wittlich
Fon 06571 148453 | Fax 06571 9561686
kathrin.becker(at)kita-ggmbh-trier.de

Gemeinsam auf dem Weg

Gemeinsam mit den Kindern

  • Wir begleiten Kinder ein Stück auf ihrem Weg in die Zukunft und orientieren uns dabei an den christlichen Werten.
  • Wir machen sie stark für ein Leben in Gemeinschaft.
  • Wir unterstützen und fördern ihre ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.
  • Wir achten die Persönlichkeit der Kinder und stärken sie.
  • Wir leiten sie zu gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz an und fördern ihre lebensbejahende Haltung.

Gemeinsam mit den Familien

  • Wir übersetzen den Auftrag des Kindertagesstättengesetztes: „Erziehen, Bilden, Betreuen“ in die konkrete Lebenssituation unserer Kinder und ihrer Familien.
  • Wir unterstützen Eltern und Familien partnerschaftlich in ihrem Erziehungsauftrag.
  • Wir bieten Kindern und ihren Familien einen Ort an dem sie sich wohl fühlen.
  • Wir bieten Kindern und ihren Familien Raum indem für sie Glaube und Kirche erfahrbar und erlebbar sind.

Gemeinsam als Gesamteinrichtung

  • Wir bieten bedarfsorientierte, einrichtungsübergreifende und flexible Betreuungsangebote auch während der Ferien oder an Schließtagen.
  • Wir fördern die Qualitätsentwicklung in den Standorten.
  • Wir bieten durch unsere Vernetzung viele Möglichkeiten der kollegialen Beratung, des Austausches und der Unterstützung untereinander.
  • Wir entwickeln uns und unsere Einrichtungen gemeinsam weiter für die zukünftigen Anforderungen und Aufgaben.