"Aufstehen, aufeinander zugehen, voneinander lernen, miteinander umgehen"

Als Gesamteinrichtung verbindet uns

  • die Vernetzung der Standorte untereinander
  • die gemeinsame Weiterbildung durch regelmäßige Treffen und Fortbildungen
  • die Unterstützung innerhalb der Gesamteinrichtung durch zielorientierten Austausch
  • eine kompetente Ansprechpartnerin durch die Gesamtleiterin

 Wir bieten

  • verbindliche Strukturen und Absprachen
  • eine zuverlässige und regelmäßige Zusammenarbeit innerhalb der Gesamteinrichtung
  • kompetente Ansprechpartner/innen auf allen Ebenen
  • Betreuungsmöglichkeiten während der Ferien in anderen Standorten

Das Kind steht im Mittelpunkt unseres Tuns. Wir nehmen es an in seiner Einzigartigkeit.

Wichtig sind für uns

  • der wertschätzende Umgang mit jedem einzelnen Kind
  • kindgerechte Lebens- und Lernräume zu schaffen
  • ein Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln
  • die bedürfnisorientierte Gestaltung des Alltags zu ermöglichen
  • unseren gesetzlichen Auftrag von Erziehung, Bildung und Betreuung zu erfüllen

Der Aufbau einer Erziehungspartnerschaft ist Basis unserer Zusammenarbeit mit Eltern.

Wichtig sind für uns

  • ein offenes, vertrauensvolles Miteinander zwischen Kindertagesstätte und Elternhaus
  • gegenseitige Wertschätzung
  • Offenheit für Mitsprache und Mitgestaltung
  • Erziehungskompetenzen zu stärken durch regelmäßige Entwicklungsgespräche und kontinuierlichen Austausch
  • ein bedarfsgerechtes Angebot zu gewährleisten

Wir beachten jeden Menschen als Wunder, denn er ist von Gott geschaffen und geliebt.

Wichtig sind für uns

  • einen lebendigen Glauben im Alltag zu leben und für die Familien ein pastoraler Ort der Begegnung zu sein
  • das Kind auf der Suche nach Gott sorgsam zu begleiten
  • die Fachkompetenz aller Mitarbeiter/innen zu schätzen und deren Weiterentwicklung zu unterstützen
  • für Qualitätssicherung zu sorgen