Gesamteinrichtung Cochem-Zell

  • Kontaktdaten
  • Zugehörige Kitas
  • Das zeichnet uns aus...

Bereich 1

Gesamtleiterin Melanie Otto
Eifel-Maar-Park 10
56766 Ulmen
Fon 02676 9515090 | Fax 02676 9521050
cochem-zell(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereich 2

Gesamtleiterin Sandra Steffens
Eifel-Maar-Park 10
56766 Ulmen
Fon 02676 9515089 | Fax 02676 9516920
cochem-zell-2(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereiche 1 und 2

Pädagogische Assistentin Silvia Benz
Eifel-Maar-Park 10
56766 Ulmen
Fon 02676 9526760 | Fax 02676 9516920
silvia.benz(at)kita-ggmbh-trier.de

Bereiche 1 und 2

Verwaltungskraft Anne Dahm
Eifel-Maar-Park 10
56766 Ulmen
Fon 02676 9527699 | Fax 02676 9529255
anne.dahm(at)kita-ggmbh-trier.de

Wichtig ist uns:

Die pädagogische Arbeit vor Ort:

Wir begleiten die Kinder in ihrer Entwicklung, indem wir ihre Bedürfnisse erkennen und Voraussetzungen für ihre individuelle Entfaltung schaffen.
Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den Kindern und uns, sowie eine vertraute Umgebung sind für uns Voraussetzungen für lustvolles Spielen und motiviertes Lernen und somit den Erwerb von Bildung. Vertrauen und Vertrautes schaffen ist unser Leitspruch.
Kinder leben bei uns im Hier und Jetzt. Sie sind unsere Gegenwart und unsere Zukunft, dementsprechend richten wir unsere pädagogische Arbeit aus.
Die Gestaltung eines sozialen Miteinanders ist uns wichtig. Jedes Kind wird angenommen, ist Willkommen und findet seinen Platz in unserer Gemeinschaft.
Unser christlicher Glaube trägt uns und ist der rote Faden im täglichen Tun mit den Kindern.
Sie erleben bei uns das Selbstverständnis christlichen Glaubens im täglichen Miteinander.


Unsere Zusammenarbeit mit Familien:

Wir streben eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten an, die von gegenseitiger Wertschätzung, Vertrauen und Offenheit geprägt ist.
Dabei nehmen wir die Lebenswirklichkeit einer jeden Familie wahr und respektieren sie. Dies ist die Voraussetzung für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit dem Ziel, gemeinsam zum Wohle des Kindes zu handeln.
Dementsprechend ermitteln wir die Bedarfe der Familien und finden im Rahmen unserer Möglichkeiten Lösungen.
Familien erhalten bei uns Unterstützung bei der Heranführung ihrer Kinder an christliche Grundwerte und christliches Brauchtum.
Unsere Kindertageseinrichtungen sind Knotenpunkte eines sozialen Netzwerkes und bieten den Familien vielfältige Hilfs- Beratungs- und Unterstützungsangebote ganz im Sinne unseres diakonischen Auftrags.

Das verpflichtet uns:

Als Gesamteinrichtung orientieren wir uns an den gesetzlichen Rahmenbedingungen wie dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) und  dem Kindertagesstättengesetz des Landes Rheinland-Pfalz.
Die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz finden ihre Umsetzung in den Konzeptionen der Kindertageseinrichtungen.
Individuelle Leitbilder zeichnen unsere Einrichtungen aus. Diese orientieren sich am Rahmenleitbild für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier und am Leitbild der katholischen KiTa gGmbH Trier.
Wir sichern unsere Qualität durch kontinuierliche Reflexion und Anpassung der Arbeit, interne und externe Audits, sowie regelmäßige Qualitätskonferenzen.

Das zeichnet unsere Zusammenarbeit in der Gemeinschaft der Standortleitungen mit den Gesamtleitungen aus:

In einer Atmosphäre, die von Loyalität, Teamgeist, Wertschätzung und Wohlwollen geprägt ist, arbeiten Standortleitungen und Gesamtleitungen praxisnah zusammen.
Unsere Arbeit beruht auf gegenseitiger Unterstützung, dem Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten und kollegialer Beratung.
Das entgegengebrachte Verständnis beeinflusst die Zusammenarbeit positiv und nachhaltig. Diese ist konstruktiv, Energie spendend, motivierend und aufbauend.
Durch regelmäßige Treffen und Schulungen zu spezifischen und aktuellen Themen erlangen die Standortleitungen den gleichen Informationsstand und entwickeln praxisnahe Handlungsstrategien.
Herausforderungen werden gemeinsam bewältigt.