Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische KiTa St. Hubertus | Nattenheim

  • Allgemeines
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten

Kontaktdaten

Standortleitung Judith Laurat
Schulstraße 10 | 54636 Nattenheim
Fon 06569 878 │ Fax 06569 960941
st-hubertus-nattenheim(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Öffnungszeiten

7:15 Uhr bis 16:15 Uhr

 

Nähere Informationen zur Einrichtung

Plätze bis 2 Jahre: 1
Plätze über 2 Jahre: 39

Platzmodelle:
9-Stunden-Plätze von 7:15 bis 16:15 Uhr
9-Stunden-Plätze mit Unterbrechung von 7:15 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:15 Uhr

 

Zuständige Gesamtleitung

Christina Hamm
Hauptstraße 6 | 54634 Bitburg
Fon 06561 604129 | Fax 06561 604128
bitburg-mitte(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Förderverein

Förderkreis Kita St. Hubertus Nattenheim e. V.
Sara Erschfeld │ Urbethstraße 13 │ 54636 Nattenheim │ Fon 0170 3831936
sara.erschfeld(at)web.de

 

Foto der Einrichtung

Kinder

Jedes Kind nehmen wir in seiner Einzigartigkeit wahr und an. Die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes sind Grundlage unserer täglichen Arbeit.

 

Eltern

Durch einen intensiven Kontakt zu den Erziehungsberechtigten entsteht eine vertrauensvolle Basis, die uns hilft, das einzelne Kind besser zu verstehen und zu fördern.

 

Leben und Glauben

Im Vertrauen auf Gottes Liebe begegnen wir den Menschen respektvoll und achten seine Schöpfung. Chrsitliche Bräuche bieten uns die Möglichkeit, Geborgenheit und Verlässlichkeit im Alltag erfahrbar zu machen.

Pädagogischer Ansatz/Schwerpunkt

  • Arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz mit Lernbereichen
  • Unser Blick auf das Kind ist ein ganzheilicher mit Blick auf die Famile des Kindes
  • Lern-und Bildungsdokumentation
  • Glauben leben
  • Experimentieren und Forschen
  • Gesunde Ernährung
  • Einmal im Monat findet ein Naturtag statt.
  • Alle Kinder dürfen das Außengelände als dritten Raum nutzen.
  • Ideen der Kinder leiten unsere Arbeit
  • Beobachtung und Dokumentation sind uns eine wichtige Grundlage für Begleitung der Entwicklungsprozesse.
  • Bewegung und Sprache


Besonderheiten

  • Kostenlose Elternzeitschrift
  • Adventsfensteraktion mit Einladung an die Gemeinde
  • jährliches Treffen mit Pfarrgemeinderat und Gemeinderat und Eltern
  • Besuch der älteren Menschen im Ort vor Weihnachten
  • Zusammenarbeit mit der Katholischen Familienbildungsstätte "Fa BI frühe Hilfe"
  • Sprachförderprogramm
  • Ab 07:15 Uhr geöffnet