Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische KiTa St. Jakobus | Birkenfeld

Gesamteinrichtung Birkenfeld

  • Allgemeines
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten

Kontaktdaten

Standortleiterin Marina Moch
Am Kirchplatz 7
55765 Birkenfeld
Fon 06782 2384
st-jakobus-birkenfeld(at)kita-ggmbh-trier.de

 

Öffnungszeiten

montags bis donnerstags von 07:15 Uhr bis 16:15 Uhr
freitags von 07:15 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet
(Ganztags- und Teilzeitbetreuung möglich!)

 

Nähere Informationen zur Einrichtung

Anzahl der Gruppen: 4
Plätze gesamt: 90
Alter der betreuten Kinder: 2 Jahre bis Schuleintritt

 

Zuständige Gesamtleiterin

Andrea Reitz
Waldstraße 1 | 54344 Kenn
Fon 06502 6039892 | Fax 06502 6039899
birkenfeld@kita-ggmbh-trier.de

Kinder

Jedes uns anvertraute Kind erhält die Möglichkeit, sich in unseren Bildungsbereichen individuell zu stärken, sowie Selbstbildung und Mitbestimmung zu erleben.

 

Eltern

Eltern sind Wegbegleiter ihrer Kinder. Wir sehen sie als ernstzunehmende Partner an, eine regelmäßige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist uns wichtig.

 

Mitarbeiter/innen

Durch unsere besonderen Kompetenzen und Talente sind wir Mitarbeiterinnen ein "starkes Team". Wir unterstützen uns gegenseitig und bilden uns regelmäßig weiter.

 

Leben und Glauben

In unserer täglichen Arbeit mit den Kindern entdecken und erleben wir gemeinsam den christlichen Glauben, sowie den verantwortungsbewussten Umgang mit Gottes Schöpfung. Besonders wichtig sind uns die Nächstenliebe und ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander.

 

Pädagogisches Leitbild

Bestandteil unseres Konzeptes sind feste Gruppen, die den Kindern Orientierung und Sicherheit im Alltag bieten. So erleben die Kinder eine liebevolle, familiäre Atmosphäre, in der sie sich geborgen fühlen.

Pädagogischer Ansatz/Schwerpunkt

  • Unsere KiTa ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren und Kinder von 4 Jahren bis zum Schuleintritt. Jedes Kind ist einer Stammgruppe zugeordnet, hat aber die Möglichkeit, sich frei in allen Bildungsbereichen der Einrichtung zu bewegen und Freunde zu treffen.
  • Die Grundlage unseres pädagogischen Alltags richtet sich nach den Beobachtungen, aus denen wir Ziele für unsere tägliche Arbeit mit den Kindern erarbeiten.
  • Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht und begegnen ihm auf Augenhöhe.
  • Durch die Mitbestimmung und Mitgestaltung des KiTa-Alltags erfahren die Kinder Partizipation.
  • Kinder erleben bei uns den katholischen Glauben durch das Kennenlernen biblischer Geschichten und das Feiern christlicher Feste im Jahreskreis (Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten und Ostern).


Besonderheiten

  • Musikalische Früherziehung
  • 1 x pro Monat gemeinsames Frühstück
  • Interkulturelle Fachkraft
  • Vorschularbeit
  • Naturtag
  • Kooperation mit der Grundschule
  • Externe Sprachförderkraft
  • Zusammenarbeit mit der Frühförderstelle
  • Kooperation Raule-Stiftung/ Kleine Füchse