Der SWR-Rundfunk besucht die Kita Landscheid

Der 23. Januar 2017 war kein gewöhnlicher Montag für die Kinder der Kita St. Raphael in Landscheid. Frau Prechtel, Redakteurin von SWR4, reiste mit einer großen Tasche und einem Aufnahmegerät an, um Kinder- und Erzieherstimmen einzufangen. Geplant war eine Dokumentation für eine Radiosendung zum Thema "Entschleunigung in der Kita". Das fanden die Kinder im Turnraum zunächst einmal sehr spannend und waren neugierig auf den ungewohnten Besuch. Doch in der wöchentlich stattfindenden Yogastunde mit Erzieherin Katja Weber fanden sie dann doch recht schnell in ihre gewohnte Entspannung zum Wochenanfang, auch mit Zuschauern. "Eine Reise durch den Zauberwald" faszinierte die "Großen", die sich zunächst mit einem Reaktionsspiel aufwärmten und dann stolz "den Baum" und andere Yogafiguren zeigten. Alle Übungen wurden innerhalb einer spielerischen Bewegungsgeschichte benannt. Zum Schluss entspannten alle eingekuschelt in weiche Decken auf ihren Yogamatten und beendeten die Stunde mit einem kindgerechten Massagespiel.

Danach zeigte Monika Schmitz die Schlafräume der U3-Kinder und berichtete über die Rituale der Jüngsten. Ein beliebter Platz im Nestbereich ist die Hängematte, die auch während des Freispiels als Rückzugsmöglichkeit genutzt wird.

Im "Sternenzimmer" malte ein Kind ausdauernd mit Rasierschaum auf eine Spiegelfläche, während eine Kleingruppe zusammen mit Erzieherin Judith Köhler ein Mandala mit verschiedenen Materialien gestaltete. Hier gibt es außerdem die Gelegenheit, sich in einer kleinen Gruppe in Ruhe Spielen zur Sinneswahrnehmung zu widmen.
Der Vormittag endete im Nebenraum des neuen Anbaus, mit dem Legen einer Winterspirale zu leiser Musik. Geduldig und ganz still wartete jedes Kind im Kreis mit Celine Eller, bis es an der Reihe war und schaute den anderen Kindern aufmerksam zu.
Frau Prechtel nahm sich danach noch viel Zeit für ein Gespräch mit Erzieherinnen und für Fragen an die Kinder.  

Insgesamt dauerte der Besuch zwei Stunden, knapp drei Minuten werden als Beitrag bald in einer Mittagssendung des SWR gesendet. Wir sind gespannt und freuen uns schon darauf!