Kita Herz Jesu entdeckt ein Projekt besonderer Art!

Am Mittwoch, den 03. Mai 2017 besuchten alle 3- bis 6-jährigen Kinder der Kita Herz Jesu in Trier vormittags die gleichnamige Pfarrkirche, um dort das derzeit laufende Osterprojekt "sredna" zu erleben. Eine Aktivität, die bei wirklich jedem Kind einen großen Eindruck hinterließ. Denn "sredna - anders" war dieser Besuch von Anfang an.  Gemeindereferentin Marie-Luise Burg begrüßte die Kinder und Erzieher/innen bereits vor der Kirche und erläuterte einfühlsam den Sinn des Projektes. Das sredna "Klein und Groß" motivieren möchte, den Blickwinkel, die Perspektive zu ändern und neue Sichtweisen ermöglichen will.

Kirche einmal anders kennenlernen.

Wie spannend so ein Perspektivwechsel sein kann, das erlebten alle teilnehmenden Kinder in den folgenden zwei Stunden. Denn nun durften sie ausgiebig die Kirche Herz Jesu erkunden, mit "Muckelsteinen" zeigen, was ihnen in der Kirche gut gefiel, Fragen über "Gott und die Welt" stellen und sogar Plätze wie den Altarbereich betreten. Diese Erfahrungen beeindruckten  die Kinder sehr  das zeigte sich auch später in der Kita. Jedes Kind wollte über das gerade Erlebte berichten. So kam es zu berührenden Aussagen: "Ich habe Gott gesehen." - "Es hat gut gerochen." - "Mir haben die Bilder gefallen." - "Die Kerzen waren schön."

Fazit: Das Projekt "sredna" hat es geschafft, den Kindern der katholischen Kita Herz Jesu die Kirche auf besondere Art nahe zu bringen.