Tag der Aus- und Weiterbildung/ Ausbildungsmesse an der Berufsbildenden Schule in Prüm

Weil wir gerne junge Menschen für unser Berufsfeld begeistern möchten und wir uns zur Begegnung des vorherrschenden Fachkräftemangels einsetzen, präsentierte sich unser Unternehmen am Freitag dem 02.02.2018 nun bereits zum zweiten Mal auf der Ausbildungsmesse an der Berufsbildenden Schule in Prüm.

40 Betriebe und Einrichtungen der Region nutzen das Forum und die Räumlichkeiten, um ihre Ausbildungsstellen vorzustellen und ihre Angebote an junge Menschen zu vermitteln.
Und diese kamen nicht nur in großer Anzahl, sie interessierten sich auch. Zielgerichtet waren die Schüler im Vorfeld auf den Besuch der Ausbildungsmesse vorbereitet worden und es wurde sehr deutlich dass die Jugendlichen einen solchen Tag nicht nur nutzen um dem normalen Unterricht zu entgehen und Werbemittel zu sammeln. Viele verstanden diese Chance, die ihnen geboten wurde, und informierten sich über das bereits erwähnte schulische und auch über das betriebliche Aus- und Weiterbildungsangebot.

Zahlreiche Schüler, Schülerinnen und Ausbildungsplatzsuchende nutzen somit auch die Gelegenheit zu einem Besuch am Stand der katholischen KiTa gGmbH Trier der in diesem Jahr durch Mechthild Kuhn und Carmen Sahler, kath. Kindertageseinrichtung St. Marien Prüm-Niederprüm betreut wurde. In individuellen Beratungsgesprächen mit dem pädagogischen Fachpersonal konnten die Formen und Dauer der unterschiedlichen Ausbildungswege vorgestellt und Fragen hierzu beantwortet werden. Darüber hinaus interessierten sich die jungen Menschen sehr für die praktische Arbeit in einer KiTa vor Ort, für die unterschiedlichen pädagogischen Ansätze, Projektarbeiten in Kitas und was das katholische Profil bedeutet. Durch die praktischen Beispiele die auf der Stellwand ins Bild gebracht worden waren, kamen sehr gute Gespräche zustande und am Ende des Tages konnte das Fazit gezogen werden dass ein hohes Interesse am Berufsbild des Erziehers/der Erzieherin vor Ort besteht.