Dienstjubiläen von Mitarbeiterinnen der Gesamteinrichtung Bitburg 2017

Acht Kolleginnen aus sieben unserer katholischen Kindertageseinrichtungen konnten in Laufe des Jahres 2017 ihr 25-jähriges bzw. ihr 40-jähriges Dienstjubiläum begehen. Dieser besondere Anlass wurde in den jeweiligen Kindertagesstätten vor Ort auf die unterschiedlichste Art und Weise mit den Kindern und im Team gewürdigt.

Stellvertretend für den Träger, die katholische KiTa gGmbH Trier übernahmen es die Gesamtleitungen Christina Hamm, Martina Gorges und Roswitha Meyer, diese besonderen Jubiläen in einem besonderen Rahmen zu begehen und hatten zu einer kleinen Feierstunde mit Frühstück nach Bitburg eingeladen. Sie dankten damit den Mitarbeiterinnen für ihr Engagement, die geleistete Arbeit zum Wohle der Kinder und Familien vor Ort und freuen sich über weitere Jahre guter Zusammenarbeit.
Stellvertretend für die Mitarbeitervertretung übernahm Ruth Elsen-Begon die Gratulation, verbunden mit den besten Wünschen und dem Dank für die wichtige Arbeit, die die Kolleginnen vor Ort seit Jahren tagtäglich leisten.

In anregender Runde wurden die unterschiedlichen beruflichen Werdegänge miteinander geteilt, die vergangenen Arbeitsjahre Revue passieren gelassen, Anekdoten sowie Erfahrungen ausgetauscht und ein reger fachlicher Austausch geführt.

Die Jubilarinnen bedankten sich herzlich für diese wertschätzende Form ihr Dienstjubiläum zu begehen und wünschen sich dies auch in Zukunft für die nachfolgenden Kolleginnen und Kollegen.

Ihr 25jähriges Dienstjubiläum feierten Gabriele Host (Kita St. Josef Mettendorf), Margareta Kreins (Kita Spatzennest Pronsfeld), Mechthild Lemmer (Kita St. Elisabeth Irrel) und Hildegard Mohr (Kita St. Michael Sülm).

Ihr 40jähriges Dienstjubiläum begingen Ruth Elsen-Begon (Kita St. Peter Bitburg), Maria Thies (Kita St. Peter Bitburg), Hiltrud Gansen (Kita Maria Himmelfahrt Holsthum) sowie Ingrid Anders (Kita St. Martin Bickendorf), die an der Feier nicht teilnehmen konnte.